Glossar Kategorie R

Bild Finanzen auf dem Tablet

Rendite

Der Begriff Rendite ist ein Fachbegriff der Finanzmärkte. Die Rendite gibt das Verhältnis der Einzahlungen zu den Auszahlungen an und wird meist in Prozent und jährlich (p.a.) angegeben. Die bekannteste Renditekennzahl ist der Zinssatz. Synonyme für Rendite sind: Rentabilität, Profitrate, Ertragsrate, Kapitalverzinsung, Verzinsungssatz Im englisch sprachigen Raum spricht man von rate of return oder Return […]

Weiterlesen
Bild Finanzen auf dem Tablet

Risikoanteil

Der Risikoanteil ist der Teil der Prämie, der für die Erbringung des Risikos vorzeitiger Tot verwandt wird. Der Risikoanteil wird mit Hilfe von Sterbetafeln kalkuliert. In diesen werden die statistischen Wahrscheinlichkeiten der Todesfälle nach Alter und nach Geschlecht differenziert aufgeführt. Je nach Aktualität der verwendeten Sterbetafel kann es bei der Berechnung des Risikoanteils zwischen den […]

Weiterlesen
Bild Finanzen auf dem Tablet

Risikolebensversicherung

Die Risikolebensversicherung versichert den Todesfall einer versicherten Person. Vertraglich wird hierbei ein Zeitraum und die Versicherungssumme bzw. die Rentenzahlung festgelegt. Im Todesfall der versicherten Person wird die Versicherungssumme an den Bezugsberechtigten ausbezahlt. Tritt das Ereignis Tot nicht ein und läuft der Vertrag aus, so wird keine Auszahlung ähnlich einer Kapitallebensversicherung vorgenommen.

Weiterlesen
Bild Finanzen auf dem Tablet

Risikozuschlag

Wenn Antragsteller einer Versicherung ein erhöhtes Risiko des Eintritts des versicherten Ereignisses haben (z. B. durch eine Vorerkrankung), so kann durch die Vereinbarung eines Risikozuschlages dieses erhöhte Risoko ausgeglichen werden.

Weiterlesen
Bild Finanzen auf dem Tablet

Risikoprüfung

Bevor Lebensversicherungsunternehmen Anträge auf eine Lebensversicherung annehmen, werden die Antragsteller vorher auf ein statistisch gesehen durchschnittliches Risiko geprüft, ob ein erhöhtes Sterblichkeitsrisiko vorliegt. Folgende Merkmale werden zur Risikoprüfung herangezogen: Geschlecht (unterschiedliche Lebenserwartung), Alter, Vorerkrankungen, Behinderungen sowie der gegenwärtige Gesundheitszustand Der gegenwärtige Gesundheitszustand kann ggf. durch eine ärztliche Voruntersuchung genauer überprüft werden lassen. Das Ergebnis einer […]

Weiterlesen
Bild Finanzen auf dem Tablet

Rückkauf

Alle Lebensversicherungen (Kapitallebens- und Rentenversicherungen) mit Prämienrückgewähr können vom Versicherungsnehmer (VN) zurückgekauft werden. Faktisch bedeutet dies, dass der Vertrag gekündigt wird und dem Versicherungsnehmer der Rückkaufswert ausbezahlt wird. Der „innere Wert“ einer Versicherung kann aber durchaus höher sein, so dass Investoren bereit sind für diese Verträge mehr zu bezahlen als den Rückkaufswert. Verbraucherverbände empfehlen daher […]

Weiterlesen