LifeFinanceLebensversicherung verkaufen

Vorteile – Lebensversicherung verkaufen

Vorteil

Höhere
Auszahlung!

Bei der Kündigung einer Kapitallebens- oder privaten Rentenpolice erhalten Versicherungsnehmer den zum Kündigungsstichtag gültigen Rückkaufswert. Dieser wird von der Versicherung anhand der bisher erreichten Sparbeiträge sowie der für diese Police gültigen Verzinsung errechnet. Dabei können auch Abzüge für die vorzeitige Kündigung und Kostenbelastungen des Versicherers zum Tragen kommen. In vielen Fällen ist der Rückkaufswert niedriger als die Summe der bis zur Kündigung eingezahlten Beiträge. Für den Verkauf kommt es auf die Rentabilität des Vertrages unter Berücksichtigung der Fortführung der Police bis zum Ablauf durch einen Investor an. Dadurch kann der gebotene Kaufpreis wesentlich höher als der Rückkaufswert sein.

Vorteil

Verbleibender
Todesfallschutz!

Der Verkauf der Police bedeutet, dass diese durch einen Investor fortgeführt wird. In der Regel bis zum geplanten Ablauf. Bei der Übertragung der Police bleibt allerdings die versicherte Person weiterhin wie bisher im Versicherungsschein und kommt es zum Eintritt des Versicherungsfalls, also stirbt die versicherte Person, zahlt die Versicherung die Todesfallleistung. Der Verkäufer oder seine Erben partizipieren im Rahmen der im Kaufvertrag vereinbarten Todesfallleistung auch nach dem Verkauf, solange daraus noch Ansprüche bestehen.

Vorteil

Kaufpreiszahlung
in einer Summe!

Verbraucherschützer weisen immer wieder darauf hin, dass Kunden bei einem Verkauf im Zweitmarkt für Lebensversicherungen darauf achten sollten, dass der Kaufpreis in einer Summe fließt. LifeFinance arbeitet ausschließlich mit instituionellen Investoren. Daher genießen unsere Kunden auch die Sicherheit eines transparenten und professionell organisierten Ankaufsprozesses, bei dem jederzeit über den aktuellen Status informiert wird. Der Kaufpreis fließt nach Vorliegen aller Voraussetzungen in einer Summe. Für abgetretene Policen besteht die Möglichkeit einer Treuhandvereinbarung für Zessionare.

Angebot jetzt anfordern

Bild: Muss ich den Verkaufserlös aus dem Verkauf meiner Lebensversicherung versteuern?

Muss ich den Verkaufserlös aus dem Verkauf meiner Lebensversicherung versteuern?

Für Altverträge (Abschluss vor dem 1.1.2005) gilt, dass der Verkauf genauso wie die Rückgabe / Kündigung an den Versicherer nach Ablauf von 12 Jahren steuerfrei erfolgt.

Angebot jetzt anfordern

Bild: Welche Policen lassen sich verkaufen?

Welche Policen lassen sich verkaufen?

Auf dem Zweitmarkt für Lebensversicherungen können alle Policen, die einen Rückkaufswert von mindestens 10.000 Euro aufweisen und von einem deutschen Versicherer (Mitglied im GdV) nach deutschem Recht ausgegeben wurden, veräußern. Jedoch keine Riester- oder Rüruppolicen sowie Verträge, die unter das Gesetz zur betrieblichen Altersvorsorge fallen (Abschluß über Arbeitsgeber).
Aktuell können auch keine fondsgebundenen Policen angekauft werden.

Angebot jetzt anfordern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen